google-site-verification=Base06OqPb2e96xayeLijmgHcTEb8-OfX-Dhgq52_qw

“In den nächsten Wochen bekommen wir unsere Eckert Brennschneidanlage | Jantar 2 | mit 1500×3000 mm Bearbeitungsbereich. Unsere Maschine ist mit der Plasma Stromquelle Hypertherm XPR 170 Optimix Code A ausgestattet.

Was wir dann für Sie leisten, erfahren Sie hier in  Kürze.”

Celal Atalay

Geschäftsführer, AIM Gruppe GmbH

Plasmaschneiden ist eines der wirtschaftlichsten Trennverfahren. Es eignet sich für Sie vor allem dann, wenn Sie auf einen besonders glatten und sauberen Schnitt angewiesen sind.

Unser fachlich bestens geschultes AIM-Team kann Ihre Wünsche genau umsetzen, um Ihr Projekt zum vollen Erfolg werden zu lassen.

Mit dem Plasmaschneideverfahren lassen sich im Gegensatz zum autogenen Brennschneiden alle elektrisch leitenden Werkstoffe trennen. Wir verwenden das Plasmaschneideverfahren zur Bearbeitung von Blechen aus Stahl, Edelstahl und hochlegierten Stählen in einem Arbeitsbereich von 1500 x 3000 mm.

Auf unseren CNC gesteuerten Anlagen lassen sich hohe Schnittgeschwindigkeiten und Präzision bei sehr moderaten Betriebskosten erzielen. Plasmaschnitte können sogar bei rostigem Stahl, öligen Materialien oder lackierten Flächen vorgenommen werden. Insofern liegen Ihrem Projekt keine Steine im Weg – und das alles bei einer besonders hohen Schnittqualität Dank intelligenter Schneidsysteme und moderner Plasmaschneidanlage.

AIM übernimmt für Sie:

  • kommt bald